Gymnastik-Übungen für das Knie

Für Sie als Arthrosepatient gilt: Bewegen Sie Ihr Knie! Viel und regelmäßig, am besten täglich. Natürlich müssen Sie darauf achten, das Gelenk nicht falsch zu belasten, sonst richten Sie mehr Unheil an als Nutzen. Das hört sich jetzt kompliziert an? Die folgende Kniegymnastik - speziell für Menschen mit Arthrose entwickelt - bewahrt Sie davor, Fehler zu begehen. Die Übungen dauern nur 15 Minuten, dehnen und kräftigen gezielt die Beinmuskulatur und Sie können das Programm fast überall absolvieren, selbst zuhause vor dem Fernseher.

  • Die 1. Übung: Bein in die Luft

    W&B/Martin Ley

    Bein in die Luft

    Sie liegen bequem auf dem Rücken, heben ein Bein an und strecken es senkrecht hoch. Jetzt umfassen Sie mit den Händen den Oberschenkel und ziehen ihn langsam zum Körper. Halten Sie die Spannung für 30 Sekunden. Wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Bein.

    1/5

  • Die 2. Übung: Zehen begrüßen

    W&B/Martin Ley

    Zehen begrüßen

    Sie sitzen auf einem Stuhl, die Füße stehen parallel. Heben Sie ein Bein an, indem Sie das Knie strecken, und halten Sie die Spannung kurz. Senken Sie das Bein langsam wieder ab. Das wiederholen Sie zehn Mal, machen eine kleine Pause, dann zwei weitere Durchläufe. Jetzt ist das andere Bein dran.

    2/5

  • Die 3. Übung: Ferse am Po

    W&B/Martin Ley

    Ferse am Po

    Stellen Sie im Sitzen ein Bein auf den Boden. Das andere lassen Sie seitlich neben der Sitzfläche hängen. Umfassen Sie mit der Hand den Fußrist und ziehen Sie ihn sanft Richtung Po. Halten Sie diese Stellung für 30 Sekunden. Dann wechseln Sie das Bein.

    3/5

  • Die 4. Übung: Rückseite dehnen

    W&B/Martin Ley

    Rückseite dehnen

    Halten Sie sich in Schrittstellung an einer Stuhllehne fest. Das vordere Bein ist leicht gebeugt, das hintere gestreckt, die Ferse am Boden. Verlagern Sie Gewicht auf das vordere Bein, bis Sie die Dehnung im hinteren Bein spüren. Nach 30 Sekunden wechseln Sie das Bein.

    4/5

  • Die 5. Übung: Wippe mit Spannung

    W&B/Martin Ley

    Wippe mit Spannung

    Sie sitzen auf dem Boden, stützen sich mit den Händen ab und halten die Beine gestreckt. Heben Sie langsam einen Fuß etwa 30 cm an, die Zehen zeigen dabei zum Körper. Jetzt senken Sie das Bein langsam wieder ab, aber nicht bis zum Boden, und heben es wieder an. Nach drei Durchläufen mit jeweils zehn Wiederholungen ist das zweite Bein an der Reihe.

    5/5

Damit ist der Schwerpunkt Kniearthrose beendet. Wie wäre es, wenn Sie jetzt den Abschlusstest wagen? Mit Ihrem Wissen sollte es kein Problem sein, die paar Fragen zu beantworten, die wir für Sie vorbereitet haben. Mit einem Klick unten rechts geht es zum Abschlusstest. Oder Sie klicken auf "Übersicht" und überprüfen, ob Ihnen noch eine Lektion fehlt oder Sie das ein oder andere Thema wiederholen möchten.

83

Ihr Fortschritt im Kurs Arthrose

aktualisiert am 22.07.2014, erstellt am 11.04.2014
Bildnachweis: W&B/Martin Ley, W&B / Röper

Portal-Logos
© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG
schließen