Asthma

Hustende Frau

Kein Bagatelle-Leiden: Asthma sollte immer gut behandelt werden, was dank moderner Medizin sehr gut gelingt

Asthma ist nicht nur ein etwas stärkerer Husten. Das wäre ja nur halb so schlimm. Nein, Asthma bedeutet meist anfallsartig auftretende Atembeschwerden, sehr starker Husten, nicht selten mit Atemnotanfällen und damit verbunden Erstickungsangst.

Alles in allem bedeutet Asthma für Betroffene weniger Lebensqualität – vor allem dann, wenn die Atemerkrankung nicht richtig behandelt wird. Das kommt vor. Wenn die Lungenerkrankung zum Beispiel durch eine sich verschlimmernde Pollenallergie entsteht. Wenn also aus Heuschnupfen Pollenasthma wird. Nicht immer merken Betroffene diesen Übergang sofort – eine sachgerechte Therapie bleibt dann erstmal aus.

Mit modernen Medikamenten und den richtigen Begleitmaßnahmen können Ärzte und Patienten das Leiden gut kontrollieren. So gut, dass im Idealfall die körperliche Leistungsfähigkeit voll erhalten bleibt. Mehr oder weniger so, als ob ein Betroffener gesund wäre.

Dafür muss man aber etwas tun. Man muss Asthma optimal behandeln. Und dazu gehört einiges mehr als nur ein paar Arzneien zu nehmen (bei Asthma geschieht das meist über das Inhalieren, also einatmen, von Medikamenten). Es gilt die Ursachen zu kennen, Auslöser zu vermeiden, im Akutfall richtig zu handeln und einiges mehr.

Asthmatiker sollten also möglichst viel über ihre Erkrankung wissen. Was passiert genau bei Asthma in der Lunge und warum? Wie finde ich heraus, welche Auslöser zu einem Anfall führen und wie vermeide ich diese? Was tun bei einem Anfall? Welche Medikamente helfen mir? Was gibt es neben den Arzneien noch für Behandlungen?

Auf all diese Fragen werden Sie Antworten finden hier in der Gesundheitsakademie. 31 kurzweilige Lektionen, leicht verständlich erklärt, multimedial und interaktiv gestaltet.

Gehen Sie es an. Lernen Sie in Ihrem Tempo alles Wichtige über Asthma. Damit Sie weniger Leiden müssen, damit Ihre Lebensqualität steigt. Lernen Sie, was gesund macht.

Mit einem Klick rechts unten auf die erste Lektion "Keine Angst vor Asthma" geht es sofort los.


aktualisiert am 18.09.2015, erstellt am 17.08.2015
Bildnachweis: F1Online/AGEFOTOSTOCK, W&B, W&B / Röper

Portal-Logos
© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG
schließen