ACE-Hemmer/AT-1-Rezeptor-Antagonisten/Reninhemmer

Arznei-Klassiker: ACE Hemmer

Substanzen aus dieser Wirkstoffgruppe behindern auf unterschiedlichen Wegen die Bildung des Botenstoffs Angiotensin II. Angiotensin II verengt die Gefäße und erhöht damit den Blutdruck. Wird die Produktion von Angiotensin II gehemmt, sinkt folglich der Blutdruck. Die Einzelheiten über diese Stoffwechselprozesse im Körper sind aber noch unbekannt.

Einnahme

Die Medikamente schluckt der Patient in Form von kleinen Pillen. Es gibt Pillen, die nur einmal am Tag genommen werden, andere zweimal am Tag.

Besonderheiten

ACE-Hemmer blockieren ein Enzym mit der Bezeichnung ACE. Dadurch produziert der Körper weniger Angiotensin II. ACE-Hemmer verhindern zudem den Abbau von Bradykininen. Bradykinine erweitern die Gefäße.

AT-1-Rezeptor-Antagonisten blockieren die Wirkung von Angiotensin II.

Reninhemmer mindern die Produktion einer Vorstufe von Angiotensin II – und damit natürlich die Bildung von Angiotensin II selbst.

Für wen?

Vertreter dieser Medikamentengruppe sind die am häufigsten eingesetzten Wirkstoffe in der Bluthochdrucktherapie weltweit. Wer zusätzlich noch an Diabetes leidet profitiert zudem von der stoffwechselneutralen Wirkung dieser Arzneien.

Nebenwirkungen

Trockener Reizhusten kann eine Nebenerscheinung der ACE-Hemmer sein. Ärzte empfehlen dann den Wechsel zu den AT-1-Rezeptor-Antagonisten.

Auch können Störungen bei der Geschmachswahrnehmung und - je nach Dosis - ein zu starker Blutdruckabfall auftreten.

Kontraindikation

Patienten mit einer hochgradigen Einengung beider Nierenarterien sollten keine ACE-Hemmer beziehungsweise AT-1 Blocker bekommen. Auch Frauen in der Schwangerschaft sollten keine Wirkstoffe dieser Medikamentenklasse einnehmen.

So, das war die letzte Wirkstoffgruppe. Zum Abschluss des Themenblocks Medikamente ein kleiner Test ...

78

Ihr Fortschritt im Kurs Bluthochdruck

aktualisiert am 28.07.2014, erstellt am 25.10.2013
Bildnachweis: W&B/Simon Katzer, W&B / Röper

Portal-Logos
© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG
schließen