Diabetes und Sexualität

Mann und Frau im Bett

Ein erfülltes Sexualleben steigert die Lebensqualität und ist fester Bestandteil einer guten Partnerschaft. Ob Sie den Sex genießen können, liegt an vielerlei Einflüssen: eine gute Beziehung zum Partner mit viel Vertrauen, eine stabile Psyche und auch der Zeitpunkt und die Umgebung beeinflussen das Sexerleben. Und es bedarf funktionsfähiger Geschlechtsorgane, gesunder Nerven und intakter Blutgefäße, um beim Sex Befriedigung zu erleben.

Bei Diabetikern können diese körperlichen Faktoren aufgrund der Stoffwechselstörung und ihrer Folgen leider beeinträchtigt sein:

• Männer mit Diabetes leiden zuweilen unter Erektionsproblemen, nachlassender Sensibilität des Penis und Störungen beim Samenerguss (retrograde Ejakulation)

• Frauen mit Diabetes machen zuweilen Scheidentrockenheit, dadurch bedingte Schmerzen beim Geschlechtsverkehr oder sexuelle Unlust zu schaffen

• Nicht zuletzt sind für so manchen die besonderen Anforderungen des Diabetesmanagements im Alltag eine Belastung für die Psyche und die Lust auf Sex mindert sich. Bei Männern kann allein das Wissen, dass Erektionsstörungen und Diabetes zusammenhängen dazu führen, dass es im Bett nicht mehr klappt. Eine Psychotherapie hilft dann mitunter. Suchen Sie auch das offene Gespräch mit ihrem Partner. Denn Vertrautheit und Verständnis wirken sich positiv auf das Liebesspiel aus.

Wenn Sie offen mit solchen Problemen umgehen und ärztliche Hilfe suchen, werden Sie ziemlich sicher zu einem erfüllten Sexualleben zurückfinden. Denn heute gibt es viele Behandlungen und Therapieangebote bei sexuellen Schwierigkeiten. Scham ist bei Ärzten übrigens fehl am Platz. Mit Patienten über sexuelle Probleme zu sprechen und diese zu behandeln, ist ein selbstverständlicher Teil des Arztberufes. Die ärztliche Schweigepflicht garantiert, dass das Gesagte unter vier Augen bleibt.

In der nächsten Lektion erfahren zunächst die Männer, welche Probleme genau auftreten können.

93

Ihr Fortschritt im Kurs Diabetes Typ 2
Text Die ärztliche Schweigepflicht garantiert, dass alles Gesagte unter vier Augen bleibt
Geschwindigkeit (empfohlen: 50) 50
Fehlerindex (empfohlen: 0.02) 0.02
Image URL /cmsmultimedia/50/122/78/100896587793.jpg
Time Delay 1000
Variante (delay/ishow) ishow

aktualisiert am 23.09.2014, erstellt am 24.10.2013
Bildnachweis: Mauritius/Wavebreakmedia, W&B / Röper

Portal-Logos
© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG
schließen