Eine Pollenallergie ist alles andere als harmlos

Frau sitzt in Pusteblumenwiese

Blüten und Gräser: Für Heuschnupfenpatienten auf Dauer eine handfeste medizinische Gefahr

Wer den Heuschnupfen auf die leichte Schulter nimmt, riskiert ernste Komplikationen. Vor allem die Gefahr, sich ein handfestes Asthma einzuhandeln, ist groß. Bei rund 40 Prozent der Patienten entwickelt sich im Laufe der Zeit ein allergisches Asthma. Und falls Sie Heuschnupfen schon ziemlich nervt, sollten Sie alles tun, um ein sich daraus entwickelndes Asthma zu verhindern. Das ist richtig unangenehm, ja sogar lebensgefährlich. Wird ein akuter Asthmaanfall nicht schnell und effektiv behandelt, besteht Todesgefahr.

Auch auf das Arbeitsleben wirkt sich Heuschnupfen aus. Jedes Jahr entstehen in Deutschland Fehlzeiten von 1 Million Arbeitstagen allein aufgrund der Folgen eines Heuschnupfens. Jede zehnte Krankschreibung lässt sich auf eine Allergie zurückführen.

NCHOOKUmso mehr erstaunt es, dass ein nicht geringer Anteil von Heuschnupfen-Patienten das Leiden bagatellisiert. "Kann man nichts machen", "das muss ich ertragen" oder "wird dieses Jahr schon nicht so schlimm werden" lauten vielfach die Ausreden.

Leider steht fest: Doch, es wird schlimm werden. Zum einen, weil aufgrund des sich ändernden Klimas und der steigenden Verbreitung von Reizstoffen Heuschnupfen immer mehr belastet. Zum anderem, weil gerade eine nichtbehandelte Pollenallergie mit den Jahren immer schlimmer wird.

Heuschnupfen ist also keine Bagatelle. Er gefährdet langfristig Ihre Gesundheit, er kostet Geld und Zeit, er mindert die Lebensqualität deutlich.

Jeder Betroffene sollte also konsequent handeln. Doch so mancher weiß garnicht, dass er betroffen ist. Denn das Hauptsymptom einer Pollenallergie – Schnupfen – kann ja auch eine simple Erkältung als Ursache haben. So kommt es, dass einige nichtsahnende Heuschnupfenpatienten ihre triefende Nase mit einem Infekt erklären – obwohl sie Allergiker sind. Ist es eine Erkältung oder Heuschnupfen? Dieser Frage wollen wir in der folgenden Lektion nachgehen.

Ihr Fortschritt im Kurs Heuschnupfen
4%
Zahl 100
Schriftgroesse Zahl 85
Subtext Milliarden Euro
Text rechts Kosten verursachen unbehandelte oder nicht richtig therapierte Allergien jedes Jahr in der Europäischen Union
Schriftgroesse Text 20
Wartezeit in Millisekunden 1000
Variante (delay oder ishow) delay

aktualisiert am 06.07.2015, erstellt am 24.02.2015
Bildnachweis: F1online/David und Micha Sheldon, W&B / Röper

Portal-Logos
© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG
schließen