Osteoporose

Kurs: Osteoporose

Osteoporose bricht häufig in Wirbelkörpern aus, zum Beispiel am Rücken

Die gute Nachricht gleich zu beginn: Osteoporose, auch unter dem Begriff Knochenschwund bekannt, ist meist vermeidbar und behandelbar. Wer rechtzeitig vorsorgt – zum Beispiel durch gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und ein bisschen Achtsamkeit im Alltag – kann das Schlimmste weitgehend verhindern.

Mediziner wissen mittlerweile, wie Osteoporose entsteht, wie die Krankheit verläuft, wie ein jeder rechtzeitig vorbeugen kann und welche Therapien bereits Betroffenen – mit und ohne Medikamente – am besten helfen.

Wie kommt es dann aber, dass rund sechs Millionen Deutsche trotzdem an Osteoporose erkrankt sind? Dass trotz allem Wissen etwa die Hälfte der Betroffenen Wirbelkörperbrüche erleiden? Dass Ärzte in deutschen Krankhäusern jährlich 120.000 Oberschenkelbrüche behandeln müssen?

Nun, die Medizin kennt sich zwar gut aus mit Osteoporose. Der Rest der Bevölkerung leider weniger – trotz aller Anstrengungen in jüngster Vergangenheit, das Leiden bekannt zu machen. Der Oberschenkelbruch der Oma ... mit dem Alter wird man gebrechlich, heißt es. Der Großvater, der sich bei einem harmlosen Sturz gleich den Arm gebrochen hat ... passiert schon mal mit über 70, sagt man.

Richtig, das passiert. Man kann es aber auch verhindern. Auch Sie! Durch Vorsorge, durch rechtzeitige Diagnose, durch geeignete Therapien und etwas Vorsicht im tagein tagaus. Alles, was Sie zum Thema Wissen müssen, erfahren Sie hier in der Gesundheitsakademie – in den folgende 28 Lektionen:

 

Infografiken erklären den Aufbau und Funktionsweise der Knochen und wie Osteoporose entsteht. Einfach und verständlich erklären wir, wie Ärzte den Knochenschwund feststellen und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Mit einem Online-Test können Sie Ihr persönliches Risiko abschätzen. Videos und Lernspiele veranschaulichen die Inhalte. Ein kleiner Test am Ende überprüft das Gelernte.

Lernen Sie hier alles Wissenswerte, damit Ihre Knochen möglichst lange stark und kräftig bleiben. Lernen Sie, Osteoporose aus dem Weg zu gehen. Lernen Sie, was gesund macht.


aktualisiert am 21.05.2015, erstellt am 13.05.2015
Bildnachweis: W&B/Forster & Martin, YPT, Fotolia/aga7ta, W&B, W&B / Röper

Portal-Logos
© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG
schließen