Bei Rheuma macht die Körperabwehr Fehler

In Ihrem Körper läuft leider etwas grundlegend falsch: Ihre Körperabwehr richtet sich gegen Ihren eigenen Körper. Mediziner nennen das eine Autoimmunreaktion. Bei Rheuma verwechselt die Abwehr Gewebe in den Gelenken mit in den Körper eingedrungenen Feinden, wie zum Beispiel Bakterien oder Viren. Gelangen solche Feinde in den Körper, reagiert die Körperabwehr stets mit einer Entzündung.

Körperabwehr? Bakterien? Viren? Sie kommen da nicht mehr mit? Das ist nicht verwunderlich. Das Immunsystem – also unser Abwehrsystem gegen unerwünschte Eindringlinge, wie etwa bestimmte Viren und Bakterien – ist eine komplizierte Angelegenheit, die selbst Wissenschaftler noch vor Rätsel stellt.

Die Grundlagen sollten Sie aber doch kennen. Das folgende kurze Video wird Ihnen alles Notwendige erklären – einfach und verständlich.

 

Gerüstet mit diesem Wissen geht es nun zur nächsten Lektion, in der Sie erfahren, warum Entzündungen das große Problem bei rheumatoider Arthritis sind.

Ihr Fortschritt im Kurs Rheuma
7%

aktualisiert am 18.10.2016, erstellt am 05.02.2014
Bildnachweis: W&B / Röper

Portal-Logos
© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG
schließen