Für jedes Rückenleiden gibt es eine Therapie – auch für Ihres

Fitness

Sie werden lernen Ihren Schmerz mehr oder weniger zu vergessen

Der Leidensweg eines Patienten mit langjährigen Rückenschmerzen sieht häufig so aus: Seit Jahren macht ihm die Pein im Kreuz zu schaffen. Er hat schon viel unternommen dagegen. Eine ganze Reihe von Medikamenten probierte er bereits aus. Einige halfen tatsächlich, zumindest eine Zeit lang. Dann ließ die Wirkung nach. Mehrere Ärzte untersuchten den Rücken unseres Patienten. Es wurden gemessen, geröntgt, geknetet, gespritzt. Eine konkrete Ursache fand kein Mediziner, aber viele Ursachen-Vermutungen stellten sie auf, darunter schiefes Becken oder Fußfehlstellungen. Weitere Therapien wurden ausprobiert, nur länger geholfen hat keine davon. Die Ärzte und Therapien wechselten, die Schmerzen blieben.

Diese fiktive Geschichte kommt Ihnen gerade bekannt vor?

Ja, dieser fiktive Leidensweg kommt mir sehr real vor, auch ich bin den gegangen.

... nicht nur Sie. 12 Prozent aller Deutschen haben wiederholt oder ständig mit Rückenschmerzen zu tun, ergab eine Umfrage. Viele durchlaufen diese Ärzteodyssee.

Ich habe langsam keine Lust mehr, überhaupt eine Arztpraxis zu betreten.

... diese Reaktion ist bei Schmerzpatienten nicht unüblich.

Jetzt habe ich es aufgegeben. Selbst meine Ärzte sagen, mein Leiden sei mittlerweile chronisch.

... das mag wohl sein, aber es gibt Hoffnung.

Kommen wir also zu den guten Nachrichten. Und die lauten:

Für jedes Rückenleiden gibt es eine wirksame Therapie und Aussicht auf Besserung. Auch für Ihr Leiden!

Dass Sie noch nicht fündig geworden sind, kann viele Gründe haben. Doch die interessieren uns nicht. Ab jetzt blicken wir nur noch nach vorne. In ein Leben, in dem Schmerz und Pein im Rücken keine große Rolle mehr spielen werden. Ob Sie Ihren Rückenschmerz völlig besiegen wird sich zeigen. Möglicherweise nicht. Aber die Medizin hält genügend Methoden und Therapien parat, um das Leiden so weit in den Hintergrund stellen, dass es im Alltag keine Rolle mehr spielt. Sie werden lernen Ihren Schmerz mehr oder weniger zu vergessen.

Hier in der Gesundheitsakademie bekommen Sie das Rüstzeug dafür. Sie lernen Ihren Rücken kennen, ermitteln durch eine kleine Selbstanalyse Ihren Rückenstatus, erfahren welche Diagnose- und Therapieverfahren es gibt, wem diese wie helfen und welche Rolle die Psyche bei Rückenschmerzen spielen.

Mit dem Wissen und der gemeinsamen Unterstützung von Ärzten, Physiotherapeuten und Psychotherapeuten stehen die Chancen gut, Ihr Leiden endlich zu überwinden.

Ein Klick rechts unten auf dem Pfeil und es geht sofort los.

Text Das Ziel: Ein Leben, in dem Schmerz und Pein im Rücken keine große Rolle mehr spielen
Geschwindigkeit (empfohlen: 50) 50
Fehlerindex (empfohlen: 0.02) 0.02
Image URL /cmsmultimedia/169/163/48/100896620561.jpg
Time Delay 1000
Variante (delay/ishow) ishow
Ihr Fortschritt im Kurs Rückenschmerzen
2%

aktualisiert am 06.07.2015, erstellt am 23.10.2013
Bildnachweis: W&B, W&B / Röper, W&B/Bernhard Limberger

Portal-Logos
© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG
schließen