Mit Muskelentspannung in den Schlaf finden

Nun also von der Theorie zur Praxis: Das folgende Anleitungsvideo bringt Ihnen die Methode der Progressiven Muskelentspannung bei. Lernen Sie, sich von Kopf bis Fuß tief zu entspannen. Eine Wohltat für Körper und Geist. Und ein ideales Einschlafmittel dazu.

Die Muskelentspannung ist nicht nur ein leicht zu erlernendes Verfahren. Es bietet auch den Vorteil, dass Sie dafür keinen eigenen Raum, keine Austattung, eigentlich garnichts brauchen – außer etwa 15 Minuten Zeit. Die sind gut investiert. Denn die PME – so die Abkürzung der Methode – hilft nicht nur beim Einschlafen. Auch andere Leiden, zum Beispiel Schmerzen, lassen sich dadurch lindern.

Und nun: Film ab!

 

Etwas exotisch mag dem ein oder anderen das nun folgende Thema erscheinen: Hypnose. Dass Hypnose nichts mit Hokuspokus zu tun hat, sondern vielmehr auch bei Schlafstörungen helfen kann, erfahren Sie mit einem Klick rechts unten auf dem Pfeil.

Ihr Fortschritt im Kurs Gesund schlafen
76%

aktualisiert am 13.10.2016, erstellt am 27.01.2016
Bildnachweis: W&B / Screenpulse

Portal-Logos
© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG
schließen